natürliche-nahrungsergänzungsmittel

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel – was macht sie aus?

Nahrungsergänzungsmittel sind hochkonzentrierte Wirkstoffquellen, die eine ernährungsphysiologische Wirkung aufweisen.

Natürliche Supplements zeichnen sich durch einen rein natürlichen Ursprung in der Gewinnung ihrer Bestandteile und Wirkstoffe aus – diese sind stammen nämlich aus rein natürlichen Quellen.

Was genau sind natürliche Nahrungsmitteln?

Natürliche Supplements werden überwiegend in Form einer Ergänzung der alltäglichen Ernährungsweise unterstützend ergänzt. Die die am meisten verwendeten Formen sind dabei Tropfen, Pulver, Kapseln oder Tabletten. Die verwendete Verarbeitungsform variiert dabei von Supplement zu Supplement. So kann man beispielsweise Collagen-Protein besonders gut als Collagen Pulver aufbereiten. Die darin vorhandenen Collagenpeptide sind dabei vollständig natürlichen Ursprungs von Kabeljau aus Wildfang mit einzigartiger Bioverfügbarkeit!

Die Bioverfügbarkeit – welche Rolle spielt es bei der Nahrungsaufnahme?

Biologische Verfügbarkeit definiert man als: der Bruchteil oder Prozentsatz einer verabreichten Dosis eines unveränderten Wirkstoffes, der in den Blutkreislauf (die systematische Zirkulation des Körpers) gelangt. Der Wirkstoff eines Supplements (also z.B. Vitamin C als Ascorbinsäure) muss in der richtigen Dosis an der spezifischen Stelle im Körper, an der er wirken soll, verfügbar sein. Diese spezifische Stelle nennt man auch „Zielstelle“. Außerdem muss der Inhaltsstoff während einer bestimmten Zeit am Zielort ankommen und dort für eine bestimmte Dauer aufnahmebereit sein.

Bei oral eingenommenen Nahrungsergänzungsmitteln, hängt die biologische Verfügbarkeit also davon ab, wie der menschliche Körper die Wirkstoffe aufnimmt, verarbeitet und dafür sorgt, dass die benötigten Wirkstoffe am richtigen Ort ankommen. So ist beispielsweise die biologische Verfügbarkeit bei natürlich gewonnenem Vitamin C, welches von Pflanzen und Früchten stammt in der Regel. höher, als bei lediglich chemisch-gewonnener Ascorbinsäure.

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel – wie man seine Leistung verbessern kann

Um die eigene Leistung auf das nächste Level zu heben, kann es sinnvoll sein, auf gezielte natürliche Nahrungsergänzung zu setzen, die eine hohe Bioverfügbarkeit aufweist.

Das Vitamin K2 eignet sich aufgrund seiner chemischen Struktur zum Beispiel ideal dafür, in Kapselform eingenommen, langsam über den Verdauungstrakt aufgenommen zu werden um den Erhalt der Knochen zu unterstützen.

Aufgrund der hohen Bioverfügbarkeit kann es dabei auch schnell vom Körper aufgenommen werden und seine Wirkung schnell und effizient entfalten.

Vitamin C Ester – der Holy Grail unter den Supplements?

Vitamin C Ester ist ein Supplement, welches durch die Vielzahl der potentiellen gesundheitlichen Vorteile bekannt geworden ist. Im Grunde genommen ist es dabei einfach nur ein Vitamin C, mit einer besonders hohen Bioverfügbarkeit. Daher kann es zum Beispiel dafür sorgen, dass es Müdigkeit entgegenwirkt, das Immunsystem stärkt, oxidativen Stress vorbeugt oder den Energiestoffwechsel positiv beeinflusst.

Normales Vitamin C ist in unserer Ernährung typischerweise in Obst und Gemüse zu finden. Frische Zitrusfrüchte und frischer Grünkohl enthalten nach der Ernte besonders viel davon. Wer Vitamin C lieber einfach und schneller aufnehmen will, kann ebenfalls zu Supplements greifen, welche Vitamin C Ester hochdosiert beinhalten. Ein guter Kandidat dafür ist das Vitamin C Ester Supplement von Supz Nutrition – natürliche Nahrungsergänzungsmittel mit hoher Bioverfügbarkeit

Für wen sind natürliche Nahrungsergänzungsmittel bestimmt?

Supplements sind für gesunde Männer und Frauen jeden Alters, welche ihr Wohlfühlen aktiv mitbestimmen oder kontrollieren wollen. Die Wirkung der Supplements hängt dabei von den ausgewählten Inhaltsstoffen und der damit verbundenen Bioverfügbarkeit ab.