E-Zigaretten-Anfänger-Leitfaden

Sie sind also ein E-Zigaretten-Neuling? Sie haben gerade Ihr erstes E-Zigaretten-Set von Iqos gekauft und suchen nach Ratschlägen für den Gebrauch? Wir haben eine Liste zusammengestellt, was Sie für den Übergang vom Tabakrauchen zum E-Rauchen benötigen. Willkommen zum E-Zigaretten-Einmaleins! Möge der Unterricht beginnen.

Regel Nr. 1: Seien Sie ein informierter Verbraucher

Auf dieser und auf vielen anderen Websites finden Sie viele wertvolle Informationen über E-Zigaretten. Lesen Sie und recherchieren Sie und lesen Sie dann noch mehr. 

Regel Nr. 2: Verstehen Sie, dass jeder E-Raucher anders ist

Wenn Sie Ihre ersten Erfahrungen mit E-Zigaretten machen, müssen Sie ein wenig herumprobieren. Es gibt große und kleine E-Zigaretten, verschiedene Nikotinstärken von E-Säften und alle möglichen Geschmacksrichtungen. Viele Menschen, die von Tabakzigaretten auf E-Zigaretten umsteigen, gehen davon aus, dass sie nur Tabakaromen bevorzugen, aber Sie werden vielleicht überrascht sein, wenn Sie feststellen, dass Sie einige ausgefallene Geschmacksrichtungen wirklich mögen. 

Experimentieren Sie mit verschiedenen Produkten und Geschmacksrichtungen von E-Liquid, bis Sie das Richtige gefunden haben. Denken Sie daran, dass Sie für Zigaretten mehr als 6 Euro pro Packung bezahlt haben. Selbst wenn Sie mehrere verschiedene Verdampfer und Dutzende von E-Liquids ausprobieren, wird es immer noch viel weniger kosten als das Rauchen von Zigaretten.

Regel Nr. 3: Lernen, wie man dampft.

Es ist relativ einfach, das Dampfen zu erlernen, aber es benötigt etwas Zeit, sich daran zu gewöhnen. Eine E-Zigarette, egal wie klein sie ist, wird immer schwerer sein als eine Tabakzigarette. Es wird einige Zeit dauern, bis Sie sich an den Gewichtsunterschied gewöhnt haben. Ihr Körper muss sich auch an den Dampf gewöhnen, der anders ist als der Zigarettenrauch. 

Denken Sie an das erste Mal, als Sie eine Tabakzigarette geraucht haben. Der Vorgang des Dampfens ist auch ein wenig anders als das Rauchen von Zigaretten. Sie werden feststellen, dass ein längerer, sanfterer Zug an der E-Zigarette ein befriedigenderes Dampferlebnis erzeugt als ein kurzer, aggressiver Zug als bei einer Tabakzigarette.

Regel Nr. 4: Finden Sie ein Netzwerk und werden Sie aktiv.

Es gibt viele E-Zigaretten-Foren, die voll von glücklichen und hilfsbereiten Menschen sind. Diese Menschen haben alle genau, wie Sie mit vielen Fragen und Sorgen angefangen. Stellen Sie Ihre Fragen in den Foren und lernen Sie Menschen kennen, die auf dem Weg sind, mit dem Tabakkonsum endgültig aufzuhören!